Faschingsgesellschaft Flintsbach - Fischbach

seit 1889

Gründung Faschingsverein Flintsbach-Fischbach e.V.

Seit nunmehr 133 Jahren organisiert die Faschingsgesellschaft Flintsbach-Fischbach den Fasching in Flintsbach und repräsentiert, als eine der ältesten Deutschlands, die Gemeinde im gesamten Landkreis. Doch ohne die tatkräftige Unterstützung der Flintsbacher Faschingsspinnerinnen und Faschingsspinner, in personeller, aber auch Finanzieller Art, wäre das schon seit langem nicht mehr in diesem Umfang möglich. Hierfür noch einmal mehr ein herzliches Vergelts Gott.

Ein Blick in die Zukunft zeigt, dass sowohl durch vermehrte Auflagen, wie zum Beispiel im Brandschutz. den Sicherheitskonzepten und aber auch den steigenden Ansprüchen an einen gelungenen Faschingsball und Faschingszug, diese Veranstaltungen immer arbeitsintensiver und kostspieliger werden.

Auszug aus der Satzung:

Der Verein dient laut Satzung einzig und allein, der Pflege des traditionellen Karnevals.

Zur Erreichung dieses Zwecks hat der Verein folgende Aufgaben:
- Pflege des karnevalistischen Brauchtums, wie Durchführung von karnevalistischen Veranstaltungen,
- Beteiligung am Straßenkarneval,
- Kontaktpflege zu anderen Vereine

Die ganze Satzung gibts hier zum Download

Um dem gerecht zu werden, wird der Faschingsverein ein neues Herzstück des Flintsbacher Faschings, über den zukünftig sämtliche Faschingsbälle und der Faschingszug abgewickelt werden.

Die Planung und Gestaltung des Flintsbacher Faschings wird natürlich auch in Zukunft die Faschingsgesellschaft Flintsbach-Fischbach übernehmen. Hierzu zählen die Auswahl des Mottos, des Prinzenpaars, der Garde und des Elferrats.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt jährlich 11,11€, wobei eine jährliche Spende von zusätzlich 11,11€ ein Spinnerpass inkludiert.

Die Faschingsgesellschaft Flintsbach-Fischbach hofft auf Ihren Beitritt.

Erstes Faschingskomitee 1928

Erste Garde von 1961

Prinzenpaar 1963 erstmals mit Motto: Rom


Downloads:

Satzung Download

Termine

Versammlung

Freitag, 11.11.2022
20:00 Uhr